Niedlich Facebook, Niedlich, Süß, Katzen, Hunde, Lustig, Funny, Pics, Bilder, Videos, Community, Sprüche

Der kleine Hase Max
Es war einmal ein kleiner Hase namens Max. Er lebte in einem wunderschönen grünen Wald, der voller bunter Blumen und fröhlicher Tiere war. Eines Tages beschloss Max, auf Entdeckungstour zu gehen. Er lief tiefer in den Wald hinein und entdeckte viele interessante Dinge, wie bunte Schmetterlinge, quirlige Eichhörnchen und süße kleine Vögel.

Max war so begeistert von seiner Entdeckungstour, dass er gar nicht bemerkte, wie die Sonne langsam unterging. Als es plötzlich dunkel wurde, merkte Max, dass er sich verlaufen hatte. Er wusste nicht mehr, wie er zurück zu seinem Bau finden sollte.

Plötzlich hörte er eine sanfte Stimme hinter sich. "Brauchst du Hilfe, Max?" Es war ein freundlicher Fuchs, der Max anlächelte. "Ja, bitte", antwortete Max dankbar. "Ich habe mich verlaufen und weiß nicht, wie ich zurück zu meinem Bau finde."

Der Fuchs lachte und sagte: "Keine Sorge, Max. Ich werde dich führen. Du musst nur mir folgen." Max folgte dem Fuchs durch den dunklen Wald und bald darauf kamen sie an Max' Bau an. Max war so dankbar für die Hilfe des Fuchses und lud ihn ein, bei ihm zu bleiben und etwas zu essen.

Der Fuchs nahm das Angebot dankend an und bald saßen die beiden Tiere zusammen am Feuer und aßen leckere Karotten und Salat. Max lernte, dass es immer gut ist, freundlich zu anderen zu sein und dass man immer jemanden finden kann, der einem hilft, wenn man sich verlaufen hat.
playstart video
Artikel #59283 (Bilder und Text) wurde verfasst von UWO-18.
Lieder testen für Advent und Weihnachten
Die beiden Erzieherinnen Antette und Simone bereiten sich mit ihrer Gitarre auf die Weihnachtszeit am angrenzenden Kindergarten vor.
Dabei singen sie einen butnter Mix aus vielen tollen Advents/Weihnachtsliedern. Jedes Lied wird eine Zeit lang angesungen. Gut zur Vorbereitung auf die Weihnachtszeit.
playstart video
Artikel #38738 (Bilder und Text) wurde verfasst von Andre.
Hähnchenflügel mit Bohnensalat
Rezept für 2 Personen:

10 Hähnchenflügel
1 Dose Brechbohnen
1/2 Zwiebel
Knorr fix für Brathähnchen
etwas Mayo
etwas Öl
Salz und Pfeffer

Die komplette Anleitung findet ihr ☞ Unten im Video!
playstart video
Artikel #16594 (Bilder und Text) wurde verfasst von KOM-12.
Die diebische Elster und die kleine Katze
Man erlebt es doch immer weider, dass Katzen und Vögel sich vertragen und sogar miteinander spielen können. Ich kenne das so, dass meine Katze keine Vögel leiden kann. Normalerweise jagt sie hinter jedem Vogel hinterher bekommt den Vogel aber Gott sein Dank nicht, das die Vögel immer schneller sind.
playstart video
Artikel #48772 (Bilder und Text) wurde verfasst von Hansi.
Stille Nacht, heilige Nacht
Songtext:

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Alles schläft, einsam wacht
nur das traute hoch heilige Paar.
"Holder Knabe im lockigen Haar,
schlaf in himmlischer Ruh',
schlaf in himmlischer Ruh'!"

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Gottes Sohn, o wie lacht
lieb' aus deinem göttlichen Mund,
da uns schlägt die rettende Stund':
Jesus in deiner G****t.
Jesus in deiner G****t.

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Die der Welt Heil gebracht,
aus des Himmels goldenen Höh'n
uns der Gnade Fülle läßt sehn:
Jesum in Menschengestalt.
Jesum in Menschengestalt.

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Wo sich heut' alle Macht
väterlicher Liebe ergoß,
und als Bruder huldvoll umschloß
Jesus die Völker der Welt.
Jesus die Völker der Welt.

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Lange schon uns bedacht,
als der Herr, vom Grimme befreit,
in der Väter urgrauer Zeit
aller Welt Schonung verhieß,
aller Welt Schonung verhieß.

Stille Nacht, heilige Nacht,
Hirten erst kundgemacht!
durch der Engel Halleluja
tönt es laut von Ferne und Nah:
Jesus, der Retter ist da!
Jesus, der Retter ist da!
playstart video
Artikel #38732 (Bilder und Text) wurde verfasst von Andre.
Dieser Kuchen ist einfach magisch - warum? Das enthüllt er, wenn du ihn anschneidest!
Was wäre, wenn es einen Kuchen gäbe, der zwar nur einen Teig hat, aber trotzdem im Inneren mit gleich mehreren verschiedenen Schichten auftrumpfen kann? Das kann nur eines heißen: es ist ein magischer Kuchen. Lass dich einfach von diesem Rezept verzaubern! Du brauchst nicht viele Zutaten und wirst am Ende glauben, dass du in eine Wolke beißt.

Dafür brauchst du:

3 Eier
90 g Zucker
75 g flüssige Butter
80 g Mehl
2 TL Vanillearoma
240 ml Milch
einige Johannesbeeren, Himbeeren und Brombeeren

So geht's:

1. Schlage 3 Eier auf und trenne Eiweiß und Eigelb. Ohne Sauerei schaffst du das, indem du die Eigelbe mit einer leeren Plastikflasche aufsaugst und in ein anderes Behältnis drückst.
2. Dann gibst du zu den Eigelben 75 g Zucker und schlägst die Zutaten zu einer dicken, cremigen Masse.
3. Jetzt gibst du die flüssige Butter hinzu und mischst die Zutaten wieder sehr gut.
4. Als nächstes fügst du das Mehl zu. Und wieder heißt es: mischen!
5. Vanillearoma und Milch darfst du mit einem Mal hinzufügen und wieder mischen.
6. Jetzt sind die übrigen Eiweiße an der Reihe. Gib 15 g Zucker zu ihnen und schlage sie steif.
7. Mische das Eiweiß mit den übrigen Zutaten und gieße die Mischung in eine Kastenform.
8. Verteile ein Handvoll Beeren auf dem Teig und backe ihn bei 140°C für 50 Minuten. Die lange Backzeit und das einzelne Mischen der Zutaten sind wichtig, damit der Kuchen so richtig fluffig wird.

Der Kuchen hat zwar nur einen Teig, aber trotzdem gleich mehrere Schichten. Oben luftig wie ein Wolke, unten weich wie Pudding. Das muss Magie sein!
playstart video
Artikel #47461 (Bilder und Text) wurde verfasst von Hansi.