Niedlich Facebook, Niedlich, Süß, Katzen, Hunde, Lustig, Funny, Pics, Bilder, Videos, Community, Sprüche

Dir gefällt was du siehst?
Wenn dir unsere Facebookseite gefällt, halten wir dich jeden Tag mit dem Niedlichsten aus dem Internet auf dem Laufenden.

56399 - Yesterday uploaded
Wer kennt es noch?
Wer kennt es nicht. Es ist Wochenende und man hat keinen Kuchen zur Hand. Damit punktest du im Hand um drehen. Der kalte Hund. Das einzige was du brauchst sind Kekse und Schokolade. Fertig ist er, und er schmeckt fantastisch. Das beste daran ist, er hält sich lange und schmeckt selbst nach einer Woche noch frisch. Probiere es aus und du wirst begeistert sein.
Nur geliehen
Im Grunde ist alles geliehen,
im Leben und auf dieser Welt;
egal, ob die Jolle im Hafen,
der Ruhm, die Familie, das Geld.

Der Schmuck, die Garderobe, das Auto,
sind HIER dein alltägliches Glück.
Doch denke gescheit und auch weise –
am Ende bleibt all das zurück.

Drum lebe dein Leben bedächtig
und nicht nur mit Blick geradeaus;
gezielt auf die eignen Interessen,
auf Schönheit, Gewinn und Applaus.

Erkenn auch die anderen Dinge,
die dir ...
Ende eines Winters
Wenn des Schneemanns Möhrennase
auf dem Rasen liegt und schrumpft
und die Kraft von Tante Klara
die des Winters übertrumpft,

wenn die Kohlenknöpfe glänzen
in der Sonne hellem Strahl
und sein Rumpf beginnt zu schmelzen,
so als sei es eine Qual,

wenn der Besen, den er festhält,
langsam sich zu Boden neigt
und die Tageswärme an ihm
erste große Löcher zeigt;

wenn sein Kopf, ...
Zahltag
Hier, auf unsrer großen Erde,
da regieren Ruhm und Geld,
hilfsbereite brave Menschen
räumen meist gerupft das Feld.

Reiche haben hier das Sagen,
richten über Gut und Schlecht;
für sie ist nur eines wichtig:
Wer die meiste Kohle blecht!

Aber glaubt mir bitte eines:
Ewig wird das nicht so geh’n.
Eines Tages kommt die Rechnung,
und da hilft dann auch kein Fleh’n.

Dann kriegt manch korrupte Seele
ihre Straf‘ für all die Pein,
die ...
Anzeige
Herzbewohner
Die Bewohner meines Herzens
trage ich an diesem Ort,
bis zum Ende meiner Tage –
darauf gibt’s mein Ehrenwort!

Dieser tiefe Platz, ihr Lieben,
der steht ihnen deshalb zu:
Weil sie mir die Seele streicheln
und mich motivier‘n im Nu.

Unter ihnen gibt es weder
Eigennutz noch Heuchelei;
auch nicht Neid und Egoismus
oder stumpfe Barbarei.

Sie sind ...
Wozu?
Wozu von Liebe reden
in dieser kalten Welt -
dort, wo außer Habgier
oft das Geld nur zählt?

Wozu für Frieden beten,
wenn Waffen sind Gesetz,
wo Menschen zynisch hetzen
mit üblem Geschwätz?

Wozu für Fairness kämpfen,
wenn Lügnern wird geglaubt,
wo dem Alten, Schwachen gar
die Ehre wird geraubt?

Die Antwort heißt „Für Kinder“,
denn sie sind unser Licht.
Sie werden ...
You could also like:
124k
Wer hatte auch so einen Monchichi ? Alle...
102k
Für einen besonderen Menschen
78k
La-Le-Lu Nur Der Mann Im Mond Schaut Zu...
70k
Tassen - Gute Besserung
65k
Mana Mana Song ;)